Biografie

HARRY S.  Drummer

Harry S.

geboren am 3. Januar 1980 in München.

Heros:  

- Jojo Mayer

- Jost Nickel

- Questlove

 

Erste musikalische Erfahrungen im Alter von 8 an der Heimorgel.

Umstieg ans Schlagzeug mit 12 Jahren - und immer noch dabei.

 

Vom 14. bis zum 18. Lebensjahr Unterricht bei Christian Prommer (Fauna Flash).

Durch diese Begegnung glühender Drum ‚n’ Bass Liebhaber (v.a. Omni Trio, Photek).

 

Nach vier sehr lehrreichen Jahren Wechsel an den drummer’s focus/München zu Hans Martin Chemnitz.

 

Später Privatunterricht bei Stefan Bauer (Abba 99).

In dieser Zeit Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung an der privaten Berufsfachschule für Pop, Rock, Jazz „music college“ Regensburg.

 

Ab 2003 Ausbildung bei Gerwin Eisenhauer und Michael „Scotty“ Gottwald in Regensburg.

 

Im Sommer 2006 Abschluss der musikalischen Ausbildung zum staatlich geprüften Leiter in der Popularmusik mit pädagogischer Zusatzqualifikation. Im Verlauf beginnende Lehrtätigkeit.

 

Dank zahlreicher Gigs Erfahrung in den unterschiedlichsten Bereichen der Musik u.a. Big Band, Gala, Jazz, Musical. Verwirklichung einer live Drum ‚n’ Bass Band in der Besetzung Drums, E-Bass, Keyboards und Samples.

 

Seit Herbst 2006 Aufbau eines festen Schülerstamms in der Region Fürstenfeldbruck bei München. Dieser Stamm wächst stetig und beträgt bis heute ca. 60 Schüler und nimmt dabei einen Großteil des musikalischen Schaffens ein.

Momentane Aktivitäten

- Moeller Technik bei Claus Hessler

- Weiterbildung im Bereich Audio Engeenering

- Konzerte mit Casa del Bo, dem Daniel Schmidt Jazz-Trio und anderen Formationen